Smart Home

Studien zufolge wird der Smart Home-Markt allein in Deutschland bis zum Jahr 2025 auf 19 Mrd. Euro ansteigen. Die Bezeichnung „Smart“ symbolisiert dabei die intelligente und übergreifende Vernetzung von Systemen und Installationen, in deren Mittelpunkt Energie-einsparungErhöhung von Wohn- und Lebensqualität sowie Sicherheit stehen.

Smart Home bietet die Möglichkeit der zentralen Steuerung von folgenden Punkten:

Beschattung

Rollladen,

Jalousien,

Markisen

Beleuchtung

Schalten,

Farben, 

Szenen

Heizung

Fußbodenheizung,

Heizkörper,

Heizprofile


Überwachung

Videoüberwachung,

Fernkontrolle

Sicherheit

Alarmanlagen,

Schliesstechnik

Outdoor

Mähroboter,

Gartenbewässerung


Wir beraten Sie hinsichtlich Konzept, Hersteller am Markt sowie allen Fragen und Anregungen ihrerseits.


Wir greifen zurück auf Erfahrungen mit den Systemen

  • Amazon Alexa & Echo
  • Apple Homekit
  • Google NEST
  • Homematic IP
  • IKEA Tradfri
  • Logitech Harmony
  • Netatmo
  • Netgear ARLO
  • Nuki
  • Philips Hue
  • Shelly
  • Sonos